EMAG VL 4

CNC Vertikaldrehmaschine (Gebrauchtmaschine)

VL 4 – Vertikale Drehmaschinen für die Bearbeitung von Bauteilen mit einem Maximaldurchmesser von 200 mm

Automatisierte Bearbeitung von Futterteilen mit geringstem Rüstaufwand für die Klein-, Mittel- und Großserienproduktion. Dies zeichnet alle Maschinen der Baureihen VL 2 bis VL 8 aus. Das vertikale Drehzentrum VL 4 hat ein Spannfutterdurchmesser 250 mm. Damit lassen sich Werkstücke mit einem Maximaldurchmesser von 200 mm und einer Maximalhöhe von 200 mm bearbeiten.

Die Grundmaschine VL 4 ist eine dreiachsige vertikale Drehmaschine und besticht durch ihre Konstruktion: Die Basis ist der Maschinengrundkörper aus Polymerbeton MINERALIT, an dem vorderseitig die Arbeitsspindel angebracht ist. Über einen Kreuzschlitten werden die Bewegungen in den Achsen X und Z ausgeführt. Der Revolver ist unterhalb der Arbeitsspindel angebracht und nimmt bis zu zwölf Dreh- bzw. angetriebene Halter auf. Die Maschinen der VL-Baureihe lassen sich zudem mit einer optionalen Y-Achse ausrüsten.

Artikelnr.89-000739
Hersteller EMAG
ModellVL 4
TypCNC Vertikaldrehmaschine
ZustandGebrauchtmaschine
SteuerungFanuc 31iB
Baujahr2016



Technische Daten

Verfahrweg X/Z 760/415 mm
Eilgang X/Z 60/30 m/min
Futter-ø (max.) 150 mm
Technologie Motorspindel
Drehzahl 4.500 U/min
Leistung 25 kW
Power 280 Nm
C-Achse 0,01°
Werkstückspannung 3-Backenfutter
Technologie Revolver mit 12 Stationen
Werkzeugaufnahme VDI 40
Werkzeugantrieb 6.000 U/min, 8,5 kW, 40 Nm
Spänemanagement Späneförderer
Kühlmittelmanagement IKZ-Anlage mit Filter und Hochdruck, 15 bar
Werkstückvermessung Messtaster
Automatisierung Umlaufendes Werkstücktransportsystem inkl. Schlepprahmen
Ölnebelabsaugung Mechanischer Abscheider
Weitere Ausstattung Meldeleuchte

Ausstattung

  • Werkzeugantrieb im Revolver
  • Späneförderer
  • Kühlmittelversorgung
  • Ölnebelabscheider
  • Werkstückvermessung